Ausbildungen

31.08.-01.09.2018 Grundlehrgang Manning

Am 31.08 und 01.09. 2018 wurde bei der FF Manning, der dritte Turnus des Grundlehrganges der Feuerwehren des Bezirkes Vöcklabruck durchgeführt. 82 Feuerwehrmitgliedern wurde durch das Ausbilderteam des Bezirkes Vöcklabruck, unter der Leitung von Hauptamtswalter Werner Kronlachner, das wesentliche im Feuerwehrdienst beigebracht. Der Abschnittsfeuerwehr Kommandant Brandrat Hannes Niedermayr beobachtete das Prüfungsgeschehen in seinem Feuerwehrabschnitt Schwanenstadt. Zur Schlussveranstaltung konnte auch Bezirksfeuerwehr Kommandant Oberbrandrat Wolfgang Hufnagl begrüßt werden. OBR Wolfgang Hufnagl bedankte sich bei seinen Ausbildnern für ihren Einsatz, aber auch bei den Prüfungsteilnehmern die sich die Zeit nahmen, bei diesem wichtigen Grundkurs des Feuerwehrwesens erfolgreich dabei gewesen zu sein. OBR Wolfgang Hufnagl wünschte allen viel Freude im Dienst bei der Feuerwehr, aber vor allem ein gutes  und unfallfreies nach Hause zu kommen nach einen Einsatz.  

Die Bilder können heruntergeladen werden:  www.flickr.com/photos/bfkvb/albums


09.06.-14.07.2018 Tunnelausbildung in Schwanenstadt

Da in den letzten Jahren ausgehend vom Landesfeuerwehrverband neue Methoden für das Vorgehen in unterirdischen Straßenanlagen entwickelt wurden, machte sich auch die FF Schwanenstadt Gedanken wie diese umgesetzt werden können. Aus diesen Anfangsgedanken wurde die Idee und später die Umsetzung einer Tunnelübungsanlage in der ehemaligen INKU Halle geboren und umgesetzt.

Da bei einem Einsatz im Tunnel sehr rasch eine hohe Anzahl an Atemschutzträgern erforderlich ist und diese einheitlich vorgehen sollten, wurden am 9.6.18 und am 14.7.18 mit den Feuerwehren Redlham, Pühret, Schlatt und Rüstorf gemeinsame Ausbildungstage abgehalten. Zum Start in den Tag gab es jeweils ca 2 h Theorie, wobei hier Allgemeines zum Ausbildungswesen für Tunnelanlagen und kurz der Tunnel Schwanenstadt vorgestellt wurde. Weiters erarbeiteten wir uns die Vorbereitungstheorie für den Praxisteil. Danach fand eine Begehung der Tunnelanlage Schwanenstadt statt. Hierfür ein großes Dankeschön an die Tunnelwarte Gmunden die uns immer unterstützt. Am Nachmittag wurde der Praxisteil mit einem Stationsbetrieb abgehalten. Bei den einzelnen Stationen wurde den Teilnehmern „Suchen und Retten“, „Löschen“ und das Funken in Tunnelanlagen nähergebracht. Zum Abschluss wurde jeweils eine gemeinsame Abschlussübung, wobei ein TLF den Auftrag „Suchen und Retten“ abwickelte und das zweite TLF das Löschen übernahm, abgehalten. So konnten interessante, aber auch fordernde Ausbildungstage bei einem gemeinsamen Getränk abgeschlossen werden.

Die Feuerwehr Schwanenstadt bedankt sich für die Teilnahme und ist auch gerne bereit diese Übungsanlage weiterhin zur Verfügung zu stellen.

Herzlichen Dank gilt auch den Ausbildnern der FF Schwanenstadt Mayer Robert, Pfeiffer Walter, Huprich Patrick und Imlinger Andreas, sowie allen Beteiligten die sowohl beim Bau der Tunnelanlage mitgeholfen haben und uns bei der Ausbildung unterstützt haben. Weiters gilt der Dank unseren Übungsbeobachtern von der Feuerwehr Ebensee Hermann Hain und von der Feuerwehr Au-See Andreas Schabelreiter.