Ausbildungen 2016

22.10.2016 Verkehrsreglerausbildung Abschnitt Schwanenstadt

Am Samstag, den 22. Oktober 2016 fand eine Verkehrsreglerausbildung, veranstaltet vom Abschnitts-Feuerwehrkommando Schwanenstadt statt. 29 Kursteilnehmer wurden für die verantwortungsvolle Aufgabe der „Verkehrsreglung“ geschult. Die Verkehrsreglerausbildung wurde unter der Leitung von Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Hannes Niedermayr abgehalten. Die rechtliche Einweisung sowie eine theoretische Einschulung wurde durch GruppenInsp. Christian Mayrhofer erläutert.

Die theoretische Ausbildung fand im Feuerwehrhaus Bruckmühl statt. Im Anschluss daran wurden auf einer viel befahrenen Straße in Niederholzham das Erlernte in die Tat umgesetzt. Das richtige Regeln des Verkehrs nach einem Verkehrsunfall, bei welchem ein wechselseitiges Anhalten der Fahrspuren notwendig ist, ist ein wichtiger Teil der praktischen Ausbildung welches perfekt umgesetzt wurde.

Die Absolventen dieser Ausbildung haben nun seitens der Bezirkshauptmannschaft die Ermächtigung, bei Einsätzen und Veranstaltungen mit Bescheiden der Behörde in Abstimmung mit der Polizei die Regelung des fließenden Verkehrs durchzuführen. Beim Abschluss dieser Veranstaltung dankte Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Hannes Niedermayr allen Feuerwehrmännern für das Interesse an dieser wichtigen Ausbildung. Ein besonderer Dank geht auch diesmal an die Polizei Seewalchen, welche federführend bei der Verkehrsreglerausbildung mitarbeitet.


04.09.2016 Grundlehrgang Turnus 3 im Abschnitt Schwanenstadt

Der Turnus 3 beim Truppführer Lehrgang (Grundlehrgang) wurde am 2. und 3. September 2016, im Veranstaltungszentrum und Feuerwehrhaus Manning abgehalten. Dem Bürgermeister Gerhard Gründlinger  und dem Kommandanten Stellvertreter OBI Markus Mair  der FF Manning, wurde durch den Bezirksfeuerwehrkommandanten OBR Wolfgang Hufnagl ein kameradschaftliches Danke für die Bereitstellung der Liegenschaft ausgesprochen. Bei der Zeugnisverteilung gab es 30 vorzüglich, 9 sehr gut, 2 gut und 2 bestanden. Der Bezirksfeuerwehrkommandant bedankte sich für die Teilnahme und wünscht allen Grundlehrgänger für die Zukunft ein unfallfreies nach Hause kommen nach einem Einsatz. Genau dieses soll bei solchen Lehrgängen den Teilnehmern beigebracht werden. Dies ist der erste wichtige Lehrgang im Feuerwehrleben und OBR Hufnagl, hofft das noch mehrere Ausbildungs- Lehrgänge folgen werden. Ein herzlicher Dank gilt auch dem Ausbildner des Bezirkes Vöcklabruck unter HAW Werner Kronlachner. Aber auch dem Landesbewerbsleiter und Abschnittskommandanten BR Hannes Niedermayr, der immer wieder großes Interesse an der Ausbildung zeigt und sicherlich einige in der Landesfeuerwehrschule bei diversen Lehrgängen begrüßen wird.  

Bilder und Text: HAW Johannes Linner


23.04.2016 Wasserdienst Info-Veranstaltung

Am 23.April wurde bei der Feuerwehr Redlham eine Informationsveranstaltung zum Thema Wasserdienst in der Feuerwehr abgehalten.

Im ersten theoretischen Teil wurde den Teilnehmern die Aufgaben der Feuerwehr im Wasserdienst näher gebracht. Sie bekamen einen Einblick in den

Katastrophenhilfsdienst, in die Einsatzaufgaben im Wasserdienst, die Ausbildungsmöglichkeiten, das Wasserwehr Bewerbswesen und natürlich auch über die Wasserfahrzeuge samt zugehöriger Ausrüstung mit dem Schwerpunkt der Feuerwehrzille.

 

Im zweiten Teil wurde am Baggersee die Theorie in die Praxis umgesetzt. Jeder Teilnehmer konnte erste Fortbewegung- und Steuerversuche in der Zille machen, die Ausbildner standen hier mit Rat und Tat zur Seite. So konnten nach einiger Übung in Ufernähe, schon die ersten Runden auf dem See gedreht werden.

 

Es war für alle Teilnehmer ein sehr interessanter Nachmittag und das Interesse an einer WD Ausbildung wurde bei einigen geweckt.


05.03.2016 Motorsägen richtig Warten...

...ein spannendes Thema welchem sich ein Seminar im Abschnitt Schwanenstadt widmete.

 

Für alle die in der Feuerwehr mit der Wartung von Kettensägen beauftragt sind hat das Abschnitts-Kommando eine Ausbildung am Samstag, 5. März, 2015 von 13:00 - 17:30 Uhr mit Workshop angeboten.

Jeder Teilnehmer musste eine gereinigte funktionsfähige Motorsäge mitnehmen, an dieser hat jeder Teilnehmer die Wartung unter Anleitung/Aufsicht im Workshop durchgeführt.

 

Die Inhalte der Ausbildung waren:

  • Theoretisches Grundwissen über Wartung und Instandhaltung von Kettensägen
  • Praktisches Arbeiten an der eigenen Kettensäge, nach Bedarf wurden auch Verschleißteile erneuert.

Vortragende und Ausbildner: HLM Karl Asamer (mit Team)

Die Veranstaltung wurde im Feuerwehrhaus Wolfsegg am Hausruck durchgeführt.

 

Ausbildungsleitung: BI Norbert Hestner und BR Hannes Niedermayr

Teilnehmer: 10 Personen

Bilder und Text: BR Hannes Niedermayr


26.02.2016 Atemschutzleistungstest-NEU

Am Freitag, dem 26.02.2016 wurde im Feuerwehrhaus Schwanenstadt eine Schulung zum Thema Atemschutzleistungstest-NEU abgehalten. 

Die Atemschutzbeauftragten der Feuerwehren im Abschnitt wurden von Abschnitts-Atemschutzwart OAW Gerhard Hermanseder in das neue System eingeschult und ein Trupp der FF Schwanenstadt zeigte im Anschluss das Abarbeiten der gestellten Aufgaben im Parcours.

Vorher wurden alle Atemschutzbeauftragten von HAW Johann Linner fotografiert. Die Einzelfotos werden in die SyBos Endstellen hochgeladen.

Bilder und Text: HAW Johannes Linner