Vollversammlungen

FF Ottnang: 23.03.2018 Vollversammlung mit Feuerwehr-Wahl

Am Freitag fand unsere Vollversammlung mit der Feuerwehr Wahl im Gasthaus Gesswagner statt. Wir durften zahlreiche Ehrengäste begrüßen, darunter unser Bürgermeister Friedrich Neuhofer, Landtagsabgeordneter Rudolf Kroiß, Polizei Gruppeninspektor Gerhard Wiesner, Rotes Kreuz Ortstellen-Stellvertreter Sebastian Glück, Pfarrer Mag. Konrad Enzenhofer und seitens der Feuerwehr unseren Bezirksfeuerwehr Kommandant OBR Wolfgang Hufnagl und Abschnittsfeuerwehr Kommandant BR Hannes Niedermayr.

 

Wir blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Unsere Kommando Mitglieder präsentierten ihre Berichte. Insgesamt wurden 7958 Stunden von der Feuerwehr geleistet, darunter fallen alle Einsätze, Übungen, Veranstaltungen und sonstige Tätigkeiten. Die Jugendgruppe leistet alleine 1888 Stunden, das freut uns am meisten.

 

Neu im Aktivstand und somit auch befördert wurden PFM Oliver Vogl, FM David Holzmannhofer und FM Jonathan Starlinger. Weiters wurden Johann Eder u. Simon Schneider zum Hauptfeuerwehrmann und Johannes Niedermayr u. Markus Schlömicher zum Oberfeuerwehrmann befördert.

Neu in der Jugendgruppe dürfen wir Franziska Mair, Theresa Niedermayr und Romeo Chirita begrüßen. Es freut uns besonders, dass zwei Mädchen uns in Zukunft unterstützen. Bei der Versammlung wurden auch die absolvierten Leistungsabzeichen übergeben.

 

Auszeichnungen:

  • HBM David Hochroiter Ottnanger Verdienstmedaille in Bronze
  • Feuerwehr Kurat Mag. Konrad Enzenhofer Bezirksverdienstmedaille in Bronze
  • HBI Manfred Kronlachner Bezirksverdienstmedaille in Gold
  • HLM Franz Holl und BM Johann Schmidthaler für 25 Jahre aktiver Feuerwehrdienst
  • AW Josef Niedermayr und OBM Johann Rieger für 40 Jahre aktiver Feuerwehrdienst
  • HLM August Gasselsberger und HLM Franz Ringer für 50 Jahre aktiver Feuerwehrdienst
  • AW Ing. Robert König, OBI Franz Mair und AW Josef Niedermayr erhielten das Verdienstabzeichen des ÖBFV in Bronze
  • Wir dürfen weiters noch HBM Gerhard Brandmair zum absolvierten FLA Gold gratulieren

Besonders berührend waren die Worte der Kammeraden aus Frauschereck, diese schilderten uns die aktuelle Lage nach dem tragischen Zeltunfall. Unsere Jugendgruppe sammelte heuer bei der Friedenslichtaktion für die Opfer. Dieses Geld wurde bei der Versammlung überreicht.

 

Die Neuwahl des Kommandos brachte folgendes Ergebnis:

Wiedergewählt wurde Kommandant HBI Manfred Kronlachner, Schriftführer AW Ing. Robert König und Kassier AW Gerhard König. AW Josef Niedermayr bleibt Gerätewart. Unser bisheriger 2. Zugskommandant BI Ing. Karl Hirsch wurde zum Kommandant Stellvertreter gewählt. Wir bedanken uns bei seinem Vorgänger OBI Franz Mair für seine hervorragenden Leistungen. Neuer 2. Zugskommandant ist BI Thomas Hirsch. Neu im erweiterten Kommando sind jetzt HBM Thomas Oberhumer und OFM Johannes Niedermayr.

 

Bericht: OFM Johannes Niedermayr


FF Desselbrunn: 17.03.2018 Vollversammlung

Am 17. März 2018 fand im Feuerwehrhaus Desselbrunn, die Vollversammlung statt. Der Kommandant  HBI August Müller-Kreutzer durfte die Gemeindevertretung der Gemeinde  Desselbrunn mit Frau Bürgermeister  Ulrike Jutta Hille begrüßen. Des Weiteren die  Pfarrassistentin Mag. Margareta Gschwandtner, Oberamtswalter Rudolf Spießberger und Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Hannes Niedermayr. Die Kameraden der FF Desselbrunn leistete 5400 Arbeitsstunden im Berichtsjahr 2017. Ebenso Erfolgreich ist die Feuerwehrjugend die bei dem Bewerben sowie auch in der Ausbildung sehr erfolgreich war. So standen aber auch Neuwahlen bei der Feuerwehr an. Kommandant HBI August Müller-Kreutzer der 15 Jahre als Kommandant der FF Desselbrunn zu Verfügung stand. Aber auch sein Stellvertreter, Oberbrandinspektor Franz Hummer der 25 Jahre im Kommando tätig war, möchten ihr Ehrenamt an jüngere Kameraden übergeben.

So wurde als Kommandant BI Johannes Heidegger – Kastenhuber, als sein Stellvertreter, BI Michael Pamminger – Gruber neu gewählt mit 99%. Mit demselben guten Ergebnis wurden der Schriftführer AW Manfred Meitzenitsch und der Kassier AW Johannes Altmann wieder gewählt. Die Ehrengäste gratulierten den Neugewählten, aber verabschiedeten sich mit Dank von dem alten Kommando.

Bericht: HAW Johannes Linner

Zum Bild v. l.: Mag. Margareta Gschwandtner, Gemeindemitarbeiterin, BR Hannes Niedermayr, BI Johannes Heidegger – Kastenhuber, BI Michael Pamminger – Gruber, AW Johannes Altmann, AW Manfred Meitzenitsch, AW Herbert Hafner,  Bürgermeister  Ulrike Jutta Hil
Zum Bild v. l.: Mag. Margareta Gschwandtner, Gemeindemitarbeiterin, BR Hannes Niedermayr, BI Johannes Heidegger – Kastenhuber, BI Michael Pamminger – Gruber, AW Johannes Altmann, AW Manfred Meitzenitsch, AW Herbert Hafner, Bürgermeister Ulrike Jutta Hil

FF Windern: 10.03.2018 Vollversammlung

Am 10.03.2018 fand die Jahresvollversammlung der Feuerwehr Windern statt. Zahlreiche Ehrengäste, unter Ihnen Fr. Bürgermeisterin Ulrike Hille und Abschnitts-Feuerwehrkommandanten BR Hannes Niedermayr, konnten begrüßt werden.

 

Die wichtigsten Eckdaten wurden von Schriftführer, Kassier, Gerätewart und Zugskommandant zusammengefasst: Die Feuerwehr Windern hat im Jahr 2017 eine Gesamtanzahl von 8.876 Stunden geleistet. Insgesamt war die FF Windern bei 38 technischen Einsätzen, 3 Brandeinsätzen, 141 Veranstaltungen und 248 Tätigkeiten vertreten. Es wurden 10 Monatsübungen, 13 Gruppenübungen durchgeführt und an 4 Großübungen teilgenommen.

 

Der Mitgliederstand beträgt 73 Kameraden, davon sind 12 Jugendgruppenmitglieder.

Folgende 3 Kameraden wurden jeweils zum Hauptfeuerwehrmann befördert:

  • Florain Gattinger
  • Christoph Pamminger
  • Stefan Samhaber

Die FF Windern freut ganz besonders, dass wieder 6 junge Firefighter in die Jugendgruppe aufgenommen werden konnten:

  • Elena Baldinger
  • Tobias Feigl
  • Jonas Gruber
  • David Greil
  • Nico Marwall
  • Kilian Ruttnig

Die Ehrengäste sprachen großes Lob über die Jugendarbeit, sowie dem Engagement der Feuerwehrkameradinnen und Kameraden aus.

Als Abschluss wurde der Jahresrückblick präsentiert.

Dieser ist auch auf Youtube zu Finden: https://www.youtube.com/watch?v=w5DMH0mU_l0

 

Kommandowahl:

Anschließend wurde die Vollversammlung beendet und Kommandant Christoph Föttinger legte sein Amt – aufgrund der Bevorstehenden Kommandowahl – nieder.

Kurz darauf wurden alle angetretenen Kandidaten in das vorgesehene Amt (wieder)gewählt.

Das neue Kommando setzt sich wie folgt zusammen:

 

  • Kommandant: Christoph Föttinger
  • Kommandant Stellvertreter: Christian Nöhammer
  • Schriftführer: Michael Hochleitner
  • Kassier: Stefan Schwed
  • Gerätewart: Clemens Matschinger
  • Zugskommandant: Johannes Rauscher
  • Lotsenkommandant: Josef Fuchs
  • Gruppenkommandant: Stefan Schön
  • Gruppenkommandant: Michael Stockhammer
  • Jugendbetreuer: Rudolf Spießberger

 

Alle gewählten nahmen die Wahl mittels Handschlag an und der neue Kommandant bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen. Weiters wurde gleich ein kleiner Ausblick auf die kommenden Jahre präsentiert.

Bei den Ansprachen der Ehrengäste wurde vor allem der Jugendarbeit, der Aus- und Weiterbildung und dem Engagement aller Feuerwehrkameraden gedankt.

 

Gedankt wurde aber auch den ausgeschiedenen Kommandomitgliedern Jürgen Eichmair, Markus Wintersteiger, Tim Hacker und Andreas Samhaber für deren jahrelange Tätigkeit für die Feuerwehr.

Speziell zum herausheben ist sicher Jürgen Eichmair der nun nach 25 jähriger, äußerst aktiver Tätigkeit, sein Amt zur Verfügung stellt.

 

Ebenfalls erwähnenswert ist, dass 5 der 10 Kommandomitglieder vor 20 Jahren bei Gründung der Jugendgruppe als Jungfeuerwehrmänner der FF Windern beigetreten sind.

 

Nach 3,5 Stunden konnte schließlich die Jahresvollversammlung geschlossen werden.


FF Sicking: 09.03.2018 92. Vollversammlung

Bei der 92. Vollversammlung der FF Sicking konnte Kommandant HBI Mair Alfred zahlreiche Ehrengäste begrüßen. So Bürgermeisterin der Gemeinde Desselbrunn Ullrike Hille, sowie die Vizebürgermeister Dieter Grafinger, Mair Ernst und Gemeinderat Hannes Asamer Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Hannes Niedermayr, OAW Rudolf Spießberger.

 

Bei der Vollversammlung wurde hervorgehoben, dass im vergangenen Jahr für diverse Veranstaltungen, wie Einsatze, Übungen, Schulungen, Ausrückungen und sonstige Tätigkeiten, über 5.700 ehrenamtliche Stunden für den Feuerwehrdienst erbracht wurden. Die Wehr Sicking hat zurzeit einen Mitgliederstand von 51 Aktive, 9 Reserve, 7 Jugend und 1 Einsatzberechtigten.

Angelobt in den Aktivstand wurden Kölblinger Sara, Korenjak Jonatan, Gräfinger Jokob.

 

Mair Lisa, Seiringer Lukas und Kölblinger Valentin wurden als Jugendfeuerwehrmitlieder angelobt.

Befördert wurden zum Löschmeister Gräfinger Herbert, Stöger Rudolf und Eichhorn Daniel.

Das FJLA wurde von Korenjak in Bronze, von Kölblinger Sara und Gräfinger Jokob in Gold errungen.

Das FLA in Bronze wurde an Kölblinger Sara,  Silber an Seiringer Fabian und Seiringer Tobias überreicht

Beim Wissenstest wurde von Gräfinger Johannes das goldene und von Mair Stefan das silberne Leistungsabzeichen errungen.

Die ausgeschiedenen Kommandomitglieder erhielten vom Kommandant eine ehrenvolles Geschenk, als Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit im Kommando, überreicht.

 

Bei der Wahl des neuen Kommandos der FF Sicking ergibt sich folgendes Ergebnis:

  • Kommandant: HBI Mair Alfred,
  • Kdt - Stellvertreter: Hauser Johannes
  • Kassier: Führer Tanja
  • Schriftführer: Loderbauer Josef
  • Zugskommandant: Seiringer Tobias
  • Lotsenkommandant: Kölblinger Jonas
  • Gruppenkommandant: Glanzer Rudof
  • Atemschutzwart: Schachner Anton
  • Jugendbetreuer: Kölblinger Sara

Bericht: FF Sicking


FF Redlham: 09.03.2018 Kommandowahl 2018

Kdt. HBI Forstinger Markus gestärkt in eine weitere Funktionsperiode.

 

Am Freitag, den 09. März 2018 fand im Gasthaus Ahamer die Wahl der Mitglieder des Kommandos der Feuerwehr Redlham statt. Kdt. HBI Forstinger Markus, Kdt.-Stellvertreter OBI Aichinger Stefan und Schriftführer AW Neuhuber Norbert kandidierten für weitere fünf Jahre und wurden auch in ihren Funktionen eindeutig bestätigt. Anstelle von AW Bonner Peter, der seine Funktion als Kassenführer zurücklegte, wurde Gassner Thomas zum neunen Kassenführer gewählt. Für den Zusammenhalt innerhalb der Feuerwehr spricht, dass alle vier Funktionen fast einstimmig besetzt wurden.

 

Als erste Aufgabe des Kommandanten in der neuen Periode wurden von ihm die restlichen Mitglieder des Kommandos bestellt. Neuerlich betraut mit den Aufgaben des Gerätewartes wurde Hoffmann Robert. Zum Zugskommandanten wurde Reiter Markus und zum LuN Zugskommandanten (Lotsenkdt.) wurde Six Harald ernannt. Thalhammer Peter wurde in seiner Funktion als Jugendbetreuer wieder ins Kommando geholt.

 

In das Erweiterte-Kommando wurden Hoffmann Martin, Obermaier Josef, See Christian und Stoiber Michael als Gruppenkommandanten, Sommer Michael als Atemschutzwart und Andreas Pilz als Gerätewarthelfer bestellt.

 

Bürgermeister Johann Forstinger, welcher die Wahlhandlung leitete, gratulierte den gewählten zur Wahl und bedankte sich ganz besonders beim Kommandanten für seine hervorragende Tätigkeit an der Spitze seiner Feuerwehr.

 

Einen besonderen Dank und Anerkennung erhielt auch AW Bonner Peter für seine 20jährige Tätigkeit im Kommando (davon 5 Jahre als Gerätewart und 15 Jahre als Kassenführer) und BI Lenzeder Wolfgang für seine 15jährige Kommandotätigkeit als Zugskommandant. Im Rahmen dieser Wahlveranstaltung wurde ihnen der jeweilige „Ehrendienstgrad“ verliehen.

Bericht: FF Redlham


FF Schwanenstadt: 02.03.2018 Vollversammlung

Am Freitag, den 2.März 2018 fand die 146. Vollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Schwanenstadt im Gasthaus Gruber statt.

 Der Kommandant ABI Walter Pfeiffer durfte wieder zahlreiche Ehrengäste begrüßen.

Im Berichtsjahr 2017 leistete die Feuerwehr Schwanenstadt 119 Einsätze, davon waren 34 Brand und 85 technische Einsätze. In Summe waren es 10.026 Gesamtstunden, die für Einsätze, Übungen, Ausbildung und Arbeiten im und um das Feuerwehrhaus aufgebracht wurden.

 

Zur Oberfeuerwehrfrau wurde Sandra Steinhuber befördert und mit der Feuerwehrdienstmedaille für 25 Jahre wurden, Francelin Michael und Huprich Walter und für 40 Jahre Oskar Schmolmüller geehrt.

Das Feuerwehr Verdienstzeichen III. Stufe wurde an OAW Gerhard Hermanseder, durch BR Hannes Niedermayr überreicht.

Bei der Jugendgruppe konnten Mayer Sarah, Steinhuber Leonie und Weinbauer Mario angelobt werden.

Auch die Neuwahl des Kommandos wurde durchgeführt und so wurde ABI Walter Pfeiffer zum Kommandant wiedergewählt.

Als 1. Kdt. Stv. wurde HBI Christin Haslinger wiedergewählt, als 2. Kdt. Stv. OBI Andreas Imlinger gewählt.

Als Schriftführer wurde AW Hermann Starlinger bestätigt.

Für die Funktion des Kassiers wurde AW Gerhard Imlinger gewählt, welcher Obermayr Andreas nach 15 Jahren ablöst.

Die Ehrengäste bedankten sich bei der Feuerwehr für die gute Zusammenarbeit und wünschten dem neuen Kommando für ihre verantwortungsvolle Arbeit alles Gute.


FF Manning: 16.02.2018 Vollversammlung

Feuerwehr Manning unter neuer Führung, Ehrenring der Gemeinde für scheidenden Kommandanten Lehner

 

Nach 35 Jahren im Kommando der FF Manning, davon 15 als Kommandant legte Albert Lehner seine Funktion zurück. Davor jedoch erstattete er mit seinem Kommando in der Jahresvollversammlung noch Bericht über das vergangene Jahr. Die Mannschaft der FF Manning leistete für Ausbildung, Übung, Einsätze, Verwaltung und Jugendarbeit über 6200 Stunden.

Dabei wurden 32 Technische und vier Brandeinsätze abgearbeitet. Besonders fordernd waren dabei ein LKW-Brand auf der Pilsbacher Landesstraße sowie ein Wohnhausbrand.

Befördert wurden Gerhard Duftschmid und Gerhard Gröstlinger, Manfred Duftschmid erhielt für seine langjährige Tätigkeit im Kommando den Dienstgrad Ehren-Oberbrandinspektor.

Für 25jährige Mitgliedschaft wurden Markus Mair und Mario Stadlbauer ausgezeichnet, bereits 50 Jahre im Dienst der FF Manning stehen Franz Gröstlinger und Karl Kronlachner.

Nach durchgeführter Vollversammlung wählte die Kameradschaft das neue Kommando. Werner Kronlachner wurde zum neuen Kommandanten gewählt, Gerhard Gründlinger ist sein Stellvertreter. Schriftführer wurde Markus Mair. Günter Ennser bleibt Kassenführer.

Für seine langjährige Tätigkeit wurde Albert Lehner vom neuen Kommando zum Ehren-Hauptbrandinspektor ernannt.

Er arbeitet aber nicht nur für die Feuerwehr im Dienste der Gemeindebevölkerung. Auch im Gemeinderat war Lehner tätig. Daher wurde ihm durch Bgm Gerhard Gründlinger, VzBgm Stephan Brandmayr, dem Gemeindevorstand und einigen anwesenden Gemeinderäten der Ehrenring der Gemeinde Manning verliehen.

Bericht: HBI Werner Kronlachner


Rüstorf: 03.02.2018 Jahresvollversammlung

Die Jahresvollversammlung der FF Rüstorf fand am 3. Februar 2018 im Gasthof Rensch statt. Im Rahmen dieser 132. Jahresvollversammlung handelte es sich auch um eine Wahlversammlung, bei der ein neues Kommando gewählt wurde.

Kommandant wurde HBI Jürgen Hamader und Kommandant-Stellvertreter OBI Christoph Bader. AW Manuel Spiesberger wurde zum Schriftführer gewählt und AW Stefan Hamader ist der neue Kassier.

Weiters wurden BI Michael Hangler zum Zugskommandant und AW Wolfgang Kronberger zum Gerätewart bestimmt.

Im erweiterten Kommando befinden sich außerdem BI Robert Herndl als Lotsenkommandant, HBM Thomas Willinger und HBM Hannes Oberroither als Gruppenkommandanten, HLM Franz Litzelfellner als Atemschutzwart und OFF/OFM Kerstin Oberroither als Jugendbetreuerin.

Für ihren langjährigen Einsatz im Kommando bedankte sich der neue Kommandant Hamader bei vier Kameraden mit Ehrendienstgraden: Ehren-HBI Günther Katherl, Ehren-OBI Josef Zöbl, Ehren-AW Gerhard Göbl und Ehren-AW Johann Grünbacher.

Diese vier Kameraden sind ihren Aufgaben stets mit Engagement nachgegangen und haben einiges für die Feuerwehr geleistet.

Ein weiterer Grund zur Freude waren die Ehrungen unserer Kameraden für ihre langjährigen Mitgliedschaften bei der FF Rüstorf. Neben weiteren Jubilaren wurde auch OLM Johann Schablinger für seine 50-jährige Mitgliedschaft mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.

Bericht: HAW Johannes Linner