Vollversammlungen 2020

FF Rüstorf: 31.01.2020 Vollversammlung

Der Kommandant  HBI Jürgen Hamader, der Freiwilligen Feuerwehr Rüstorf, begrüßte seine Kameraden und die Ehrengäste Bgm.  Mag. Pauline Sterrer, Vbgm. Georg Seethaler, PI Schwanenstadt Helmut Stockmair und Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Hannes Niedermayr. Bei 133. Vollversammlung wurde über die geleistete Arbeit der FF Rüstorf des Jahres 2019 berichtet. 7300 Stunden waren die Kameraden zum Wohle ihrer Gemeinde im Einsatz. So wurde von 35 Einsätze und Übungen sowie auch Lotsendienste für die Gemeinde berichtet. Die auch Frau   Bgm.  Mag. Pauline Sterrer lobend erwähnte. Ein arbeitsreiches Jahr war auch der Zubau zum Feuerwehrhaus Rüstorf bei der durch die Eigenleistung der Feuerwehrkameraden viel an Geld beim Neubau einsparte. Derzeit sin 99 Mitglieder bei der FF Rüstorf und 19 Mitglieder der Feuerwehrjugend, denen auch Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Hannes Niedermayr, viel Freude bei der Feuerwehr wünschte. BR Hannes Niedermayr gratulierte auch den Mitgliedern zu den bestandenen Leistungsprüfungen in der Landesfeuerwehrschule. Chefinspektor Helmut Stockmair von der Polizeiinspektion Schwanenstadt bedanke sich für die wichtige und gute Zusammenarbeit mit den Feuerwehren.

Bericht: HAW Johannes Linner


FF Atzbach: 20.01.2020 Vollversammlung

Der Kommandant HBI Alfred Speigner durfte zahlreiche Ehrengäste begrüßen und auch seine Feuerwehrkameraden und Kameradinnen im Pfarrsaal von Atzbach. Bei seinen Bericht bedankte sich der Kommandant für die gute Zusammenarbeit und auch für die 6766 Gesamtstunden die durch seine Kameraden, für das Wohl der Bevölkerung von Atzbach, im Jahre 2019 freiwillig, geleistet wurden. Derzeit sind 118 Feuerwehrmitglieder bei der FF Atzbach und sie sind deshalb auch die zweitstärkste Feuerwehr des Abschnittes Schwanenstadt. So wurde die FF Atzbach zu 73 Einsätzen alarmiert die sich aus Bränden, technische Einsätze, Lotsendienste und diverse Leistungen für die Gemeinde ergaben. Auch die Bewerbsgruppe durfte sich über den Aufstieg in die 1.Klasse der Bezirksliga freuen. Auch die Jugendgruppe der Feuerwehr Atzbach ist voll mit dabei und so leisteten sie 1200 Stunden für die ehrenvolle Arbeit bei der Feuerwehr mit ihrer Ausbildung. Der Bürgermeister Berthold Reiter, bedankte sich bei seiner Feuerwehr und ist mit Recht stolz auf deren Einsatzbereitschaft und guten Kameradschaft. Die Ehrengäste bedanken sich für die Einladung und wünschten der FF Atzbach weiterhin viel Erfolg. Mit der Feuerwehrdienstmedaille für 40 Jahre wurde Franz Schachinger und für 50 Jahre Johann Rutzinger durch den Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Hannes Niedermayr ausgezeichnet.

Bericht: HAW Johannes Linner


FF Schlatt: 27.12.2019 Vollversammlung

Der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Schlatt DI Peter Staudinger, hat am 27. Dezember 2019, zur 130. Vollversammlung eingeladen. Im Berichtsjahr 2019 waren weniger Einsätze zu verzeichnen. So wurde die FF Schlatt zu 10 Technischen und zu 2 Bränden alarmiert, die mit 443 Mannstunden registriert wurden. Besonders stolz ist der Kommandant mit seiner Feuerwehrjugend, die 2019 in der Bezirksliga 1. Klasse siegten und beim Feuerwehr-Landes-Leistungsbewerb den hervorragenden 3. Rang belegten. Auch der Bürgermeister Christian Mader bedankte sich bei seiner Feuerwehr und ist auch stolz darauf Mitglied dieser Wehr zu sein. Auch einige Kameraden der FF Schlatt wurden ausgezeichnet so auch für 50 Jahre Franz Oberndorfer, für 40 Jahre Fritz Staudinger, Johann Ebner und Johann Pamminger und für 25 Jahre wurde Mario Wallersdorfer die Feuerwehr Dienst Medaille verliehen. Der Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Hannes Niedermayr und Bezirks Feuerwehrkommandant OBR Wolfgang Hufnagl bedankten sich für die Schlagkraft und Einsatzbereit- schaft, der FF Schlatt die auch beim Schneeeinsatz in Gosau und Oberwang mithalfen um der Schneemassen Herr zu werden. Die Feuerwehr Bezirks Medaille III Stufe wurde BI Benjamin Lichtenthal für seine Arbeit für die Feuerwehrjugend verliehen.

Bericht: HAW Johannes Linner